#Ausnahmsweise# mal wieder ein Taschenbuch!

Seit November letzten Jahres bin ich ja Besitzerin eines Sony Reader prs-t1.

Es war ein langwieriger Prozess ob ich mir nun einen Reader kaufe oder nicht. Welcher es werden würde, war dann eigentlich von Anfang an klar. Meine Mutti (hiermit liebe Grüße an die fleißige Leserin meines Blogs 😉 ) hatte sich den Wunsch eines Readers schon vor etwa zwei Jahren erfüllt, sie hat den Vorgänger Sony Reader PRS-505. Mit ihrer Euphorie hat sie mich dann doch angesteckt und da es immer mehr Bücher als E-Books gibt und es natürlich leichter ist ein E-Book mit 50 Büchern als 50 Taschen- oder gar Hardcoverbücher in der Tasche zu tragen hab ich mich dann für den Nachfolger entschieden.

Seitdem hab ich nur noch E-Books gekauft, denn das was ich wollte gab ja auch als E-Book. Preismäßig spart man leider nicht so viel gegenüber Taschenbüchern, 1€ meistens, naja, immerhin. 😀 Dafür hat man leider manchmal kein Cover, was ein bisschen schade ist, aber mittlerweile nicht mehr so oft vorkommt. Was ich (und meine liebe Mutti auch) aber störend finde: Es gibt keinen Klappentext oder Buchrücken. Das ist ein bisschen unerfreulich.
Was noch ein kleiner Nachteil ist, man bekommt natürlich auch keinen Mängelexemplar-Preisnachlass.
Und genau deshalb bin ich dann Freitag beim Einkaufen nicht am Grabbeltisch für günstige Bücher vorbeigekommen. Und hab mir dann doch ein Buch im Taschenbuchformat gekauft, was mich angelacht hat. 😆 😆 😆

Shari Low – Herzfinsternis, na mal schauen was mich erwartet. Cover sieht schon mal sehr schön aus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s