*Stöckchen* One-Word

Die Fragen werden nur mit einem Wort beantwortet. Hier meine Antworten:

1.) Wo ist dein Handy? Tisch

2.) Dein Partner? sitzt

3.) Deine Haare? braun

4.) Deine Mama? Köchin

5.) Dein Papa? lustig

6.) Lieblingsgegenstand? Reader

7.) Dein Traum von letzter Nacht? verwirrend

8.) Dein Lieblingsgetränk? Spezi

9.) Dein Traumauto? rot

10.) Der Raum, in dem du dich befindest? Wohnzimmer

11.) Dein Ex? Neunzehnhundertneunundneunzig (?)

12.) Deine Angst? ertrinken

13.) Was möchtest du in 10 Jahren sein? Mama

14.) Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? Ehemann

15.) Was bist du nicht? langweilig

16.) Das letzte, was du getan hast? gegessen

17.) Was trägst du? Freizeitkleidung

18.) Dein Lieblingsbuch? viele

19.) Das letzte, was du gegessen hast? Büchsenfisch

20.) Dein Leben? toll

21.) Deine Stimmung? perfekt

22.) Deine Freunde? Goldstücke

23.) Woran denkst du gerade? Freunde

24.) Was machst du gerade? denken

25.) Dein Sommer? freu

26.) Was läuft in deinem Tv? Werbung

27.) Wann hast du das letzte Mal gelacht? gerade

28.) Geweint? vorns

29.) Schule? damals

30.) Was hörst du gerade? Klick

31.) Liebste Wochenendbeschäftigung? schlafen

32.) Traumjob? Erzieherin

33.) Dein Computer? Netbook

34.) Außerhalb deines Fensters? dunkel

35.) Bier? ne

36.) Mexikanisches Essen? lecker

37.) Winter? Schnee

38.) Religion? Atheist

39.) Urlaub? Bodensee

40.) Auf deinem Bett? Klamotten

41.) Liebe? Ehemann

Das war aber gar nicht so einfach. bei manchen Fragen juckt es einen mehr als ein Wort zu schreiben. 😉

Hat mal wieder Spaß gemacht.

Advertisements

3 Gedanken zu “*Stöckchen* One-Word

    • Und, was hat sie zu „Dein Ex“ gesagt? 😉
      Hat das denn funktioniert? Ich hab ja das Gefühl mit Kindern müsste man eher mal das „in ganzen Sätzen sprechen“ üben. Auch wenn unsere Kinder „erst“ in den Kindergarten gehen, so antworten sie auf Fragen Erwachsener immer nur das Nötigste. Da sag ich auch zu den kleineren Kindern (bei denen, wo ich weiß, das sie richtig viel reden können, weil sie mit ihren Freunden viel sprachen) durchaus schon mal, dass sie im ganzen Satz sprechen sollen. Aber mit den Vorschulkindern könnte ich dieses hier tatsächlich mal versuchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s