Robyn Carr – Wintermärchen in Virgin River

Original Titel: Virgin River Christmas

ISBN: 3899419561

Genre: Drama

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Virgin River“-Reihe: Teil 4

Protagonist(en): Ian Buchanan und Marci Sullivan

Bemerkung: E-Book

Inhalt: Gibt es hier

Meine Meinung: Das war mal wieder ein wunderbarer Teil der „Virign River“-Reihe. In meinen Augen bisher der Beste. Robyn Carr schreibt wieder so intensiv und detailliert, dass man sich sofort in die Geschichte hineinversetzen konnte.

Die Darsteller werden wie üblich sehr genau charakterisiert und waren mir wieder auf Anhieb sympathisch. Ian wird als einsamer Kerl dargestellt, der nach einem traumatischen Ereignis keinen an sich ranlässt. In seinem Inneren jedoch sehnt er sich nach Zuneigung anderer, kann es sich nur nicht recht eingestehen. Marci will den Mann kennenlernen, der einst ihren Mann gerettet hat. Sie ist eine selbstbewusste Persönlichkeit, die in gewisser Weise starrköpfig ist, jedoch auch liebenswerte, freundliche und herzliche Charakterzüge aufweist.

Die Handlung spielt mitten im dritten Teil „Happy End in Virgin River“ und hebt sich ein bisschen von den anderen Geschichten der „Virgin River“-Reihe ab. Denn hier geht es ausschließlich um das Protagonistenpaar und die Charaktere der anderen Teile kommen nur nebenbei vor.

Dass die Story mitten in der Weihnachtszeit spielt macht es nur noch romantischer. Carr punktet aber auch mit dramatischen und sentimentalen Szenen, die einen zu Tränen rühren.

Résumé: Gefühlvoll, romantisch, dramatisch. Ein gelungener vierter Teil.

Bewertung:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s