Mira Taschenbuchchallenge 2014

Auch dieses Jahr werde ich wieder bei der Mira Taschenbuchchallenge von Kleinbrina mitmachen.

mira-challenge

Die vom letzten Jahr, In Love with Mira Taschenbuch, hab ich erfolgreich abgeschlossen (hier das Ergebnis) und auch wenn es diesmal 15 Bücher sind, die gelesen und rezensiert werden sollten, so denke ich, das das für mich machbar ist. Ich bin wieder optimistisch!

Mehr Informationen zur Challenge gibt es hier: Kleinbrinas Bücherblog

Meine Ergebnisse seht ihr in der Seitennavigation unter Challenge. → hier

Und nachfolgend liste ich wieder Mira-Taschenbücher auf, die ich vor habe zu lesen. Da gibt es wieder so einige. Der Verlag Mira-Taschenbuch ist eindeutig einer meiner Favoriten.

  • Robyn Carr – Liebeserwachen in Virgin River (Bereits erschienen)
  • Susan mallery – Mit Küssen und Nebenwirkungen (bereits erschienen)
  • Shannon Stacey – Ein bisschen Kowalski (bereits erschienen)
  • Lisa Kleypas – Der gute Stern von Friday Harbor (bereits erschienen)
  • Shannon Stacey – Ganz oder Kowalski (bereits erschienen)
  • Robyn Carr – Hand in Hand in Virgin River (Februar 2014)
  • Susan Mallery – Stille Küsse sind tief (März 2014)
  • Shannon Stacey – Manche mögens Kowalski (April 2014)
  • Chalsea M. Cameron – My favorite Mistake (Mai 2014)
  • Susan Mallery – Der Schönere gibt nach (Mai 2014)
  • Robyn Carr – Grace Valley – Im Schutz des Morgens (Juni 2014)
  • Lisa Kleypas – Heller Mond über Friday Harbor (Juni 2014)
  • Susan Andersen – Himmel, Herz und Kuss (Juli 2014)
  • Susan Mallery – Pleiten, Pech und Prinzen (Juli 2014)
  • Robyn Carr – Grace Valley – Im Licht des Tages (August 2014)
  • Molly O’Keefe – Geschickt eingefädelt (August 2014)
  • Susan Mallery – Jägerin des verlorenen Schätzchens (September 2014)

Das ist der Plan, zumindest bis September! 😉 Dann gehts ja noch weiter, aber das Programm ist noch nicht erschienen. Mit der Liste hab ich meine 15 schon mal locker weg. 🙂
Letztes Jahr im übrigen hab ich mir auch so eine Liste gemacht. Wenn ihr → hier schaut hab ich ja ne Menge von meinem Vorhaben geschafft. Eins musste ich abbrechen, das war überhaupt nicht mein Geschmack. Und Linda Lael Miller kann ich dann doch nur lesen, wenn ich Laune habe. Die sind oftmals sehr schmalzig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.