Stephanie Bond – Liebe ist kein Beinbruch

Original Titel: Baby, Drive South

ISBN: 3862787419

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: Southern Roads Trilogie: Teil 1

Protagonist(en): Nikki + Porter

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Liebe ist kein Beinbruch“ entsprach nicht ganz meinen Erwartungen. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und ich war gespannt, wie Stephanie Bond die Idee umsetzt. Leider konnte mich die Geschichte nicht so recht überzeugen.
Das Städtchen Sweetness wurde durch einen Sturm vollständig zerstört und im Moment leben dort nur noch Männer. Um dem Städtchen wieder Leben einzuhauchen bedarf es einem Wiederaufbau (wo Männer ja durchaus hilfreich sind) und Frauen, vielen Frauen. Leider konnte ich mir den Handlungsort Sweetness und die Situation dort so gar nicht vorstellen. Die Kulisse wurde sehr eintönig und nicht wirklich anschaulich beschrieben.
Der Hauptplot um die beiden Protagonisten Nikki und Porter war für eine Geschichte dieses Genres nett, aber ohne große Highlights und teilweise vorhersehbar, sodass sich das lesen dieser Geschichte als wenig abwechslungsreich gestaltete. Nikki und Porter wurden als typische Romanhelden charakterisiert: angenehm, nett und gut anzusehen, aber wiesen keine Besonderheiten auf. Auf Nebencharaktere, insbesondere die, die ihre eigenen Geschichten bekommen sollen, wurde sehr wenig eingegangen, weshalb ich noch nicht sicher bin, ob es sich lohnt weitere Romane der Reihe zu lesen.

Alles in Allem ein Buch, was mir diesmal nicht wirklich gefallen hat, obwohl die Idee an sich nicht schlecht ist. Ich hatte schon mal eine Geschichte in der Art gelesen, die spielte in Alaska. Auch da brauchte die Kleinstadt dringend Frauen um weiter existieren zu können. Aber ich kann beim besten Willen nicht mehr sagen, wie der Roman hieß, geschweige denn wer ihn geschrieben hat. Ich weiß nur noch, dass die Umsetzung auch nicht das Gelbe vom Ei war, deshalb hatte ich mir hier wohl mehr versprochen.

Résumé: Ausdruckslos, langweilig, fad. Braucht man nicht gelesen haben.

Bewertung:

2von5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s