[Nähecke] Cardigans

Der Heilige Abend und somit die Geschenkübergabe ist vorüber und ich kann euch nun endlich meine Werke präsentieren, die ich für meine Familie genäht habe. In diesem Post zeige ich euch drei Cardigans, die ich für Mama, Schwiegermutti und Tante genäht habe. Entstanden sind sie nach dem Schnittmuster von schneidern-nähen.de und ich bin sehr begeistert von dem Schnittmuster und den Ergebnissen, sodass ich mir sicherlich bei Gelegenheit auch selber einmal ein Jäckchen nach diesem Schnitt nähen werde.

image

Die Kanten habe ich mit elastischem Schrägband versäumt. Das lief sehr gut und mit der Zeit klappt das immer besser. Die Nähte werden immer gerader, nur mit dem Abschluss habe ich immer mal noch Probleme. Aber ich werde irgendwann schon noch den Kniff raus kriegen.

image

Die Ärmel habe ich mit Bündchen versehen. Leider sind die Ärmelenden im Schnittmuster sehr eng. Meine Mutti passt rein, aber bei meiner Schwiegermutti muss ich nochmal etwas abändern. Das nächste Mal schneide ich nicht alle drei Stoffe als ersten zu und fange dann an zu nähen, sondern mache erst ein Jäckchen fertig, da wäre mir das nämlich aufgefallen und ich hätte die Ärmelenden bei den anderen schon weiter geschnitten. Das nächste Mal bin ich schlauer. 😉 An die Cardigans habe ich noch ein Homemade Schild gelegt, auf der Rückseite mit Pflegehinweis versehen. 🙂

image

Die Beschenkten haben sich sehr gefreut.

Advertisements

2 Gedanken zu “[Nähecke] Cardigans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s