[Reise] Rom Tag 2

Leider fing unser zweiter Tag in Rom etwas chaotisch an. Wir wollten ins Colosseum, ich hatte vorgebucht über Expedia. Leider kamen wir mit dem Voucher da nicht rein, eine E-Mail von dem eigentlichen Veranstalter, wie auf dem Expediavoucher angeprisen, habe ich nie erhalten. Und die Adressen, die angegeben waren, um den Voucher in ein Ticket umzuwandeln, haben wir einfach nicht gefunden. Selbst die Frau im Tourismusbüro konnte damit nichts anfangen. Ich telefonierte von dort aus mit Expedia, die Frau konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, dann telefonierte ich noch mit meinem Göttergatten, er wollte sich von zu Hause aus kundig machen. Wir waren jedenfalls bedient. Mitlerweile war es um 12 und wir haben nichts gesehen als das Colosseum von außen. Mein Geld verlange ich jedenfalls von Expedia zurück. Ich möchte, das das alles unkompliziert von statten geht, wenn ich schon vorbuche, denn deshalb buche ich ja vor!

compDSCN0299

Die Schlange an der normalen Kasse am Colosseum war nun jedenfalls sehr sehr lang, weshalb wir beschlossen haben, andere Ecken Roms zu erkunden und uns dann in zwei Tagen früh gleich an die Ticketschlange anzustellen.

Auf den folgenden Fotos könnt ihr sehen, was wir uns an unserem zweiten Tag alles angeschaut haben. Bilder sagen bekanntlich ja mehr als tausend Worte. 🙂 Das Wetter war toll. Die Temperaturen warm, der Himmel zwar ab und an bewölkt, aber es gab keinen Regen. Die Sonne hat sich zum Nachmittag auch öfters blicken lassen.

Pantheon am Piazza della Rotonda

compDSCN0331

Piazza Navona – Ein wirklich wundervoller Platz gesäumt von Cafés und Restaurants. Sehr schön um eine Weile zu verweilen und den italienischen Trubel zu beobachten.

compDSCN0345

Sant’Agnese in Agone – Piazza Navona

compDSCN0346

Fontana dei Quattro Fiumi – Piazza Navona

compDSCN0353

Spanische Treppe – mmh, jeder, der wusste das ich nach Rom fliege, meinte ich solle auf jeden Fall ein Foto von der spanischen Treppe machen. Nun, hier ist es also. Wenn ihr sie sucht, die ist dort unter den vielen Touristen. 😉

compDSCN0373

compDSCN0380

compDSCN0392

Mit einem Risciò Elettrico fuhren wir durch Villa Borghese (Parkanlage)

compDSCN0414

compDSCN0421

Blick vom Monte Pincio

compDSCN0431

compDSCN0432

Zum Abschluss des Tages sind wir mit der Ubahn noch zum Circo Massimo gefahren. Das war aber sehr unscheinbar. Deshalb machten wir uns dann auf den Weg zurück zu unserem Hotel und kamen direkt vorbei an dem Colosseum.

compDSCN0454

Wir suchten uns wieder ein Restaurant ganz ins der Nähe. Ich habe wirklich eine sehr leckere Lasagne gegessen. Der Cappuccino durfte wieder nicht fehlen. 🙂

Alles in allem nach einigen Startschwierigkeiten ein sehr schöner Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s