[Nähecke] Sparschwein

Ein kleines Geldgeschenk sollte her. Warum also nicht was nähen? Bei meiner Suche im Netz fand ich einige schöne Beispiele, die es Wert sind einmal nachgemacht zu werden. Dieses Mal entschied ich mich für ein einfaches Schwein aus Filz mit Schlitz für ein paar Scheine und Münzen. Gefunden habe ich das Tutorial bei schneiderherz. Ich habe mich aus zwei Gründen nicht für ein typisches rosa Schweinchen entschieden: Zum einen, und das war wohl der Hauptgrund sollte man meinen, hatte ich gar kein rosa Filz. Zum anderen mag die Beschenkte gar kein rosa. Also habe ich mich für ein rotes Schwein entschieden. Rot? Ihr fragt euch sicherlich, warum ihr gar kein rotes, sondern ein schwarzes Schwein seht? Gaaaaanz enfach, weil ich mir das Tutorial grob durch gelesen hab und es ist ja nun wirklich kein Ding sowas zu nähen, dachte ich und legte dann auch schon los. Dumm nur, das ich den Umriss des Schweins erst genäht habe und dann erst den Schlitz umrandet habe. Was ist also passiert? Genau, ich habe das Schwein, dadurch das ich den Schlitz auf beiden Schichten umrandet habe, zusammengenäht. Nun konnte man gar kein Geld in das Schwein stecken. Doofer, ganz doofer Fehler. Also musste neuer Filz her und nun hatte ich kein Rot mehr. Und da ich aber den Garn nicht wechseln wollte (wie das mit der Faulheit so ist ;)) dachte ich ein schwarzes Schwein mit roter Umrandung ist doch auch nicht schlecht. Deshalb also ein schwarzes Sparschwein. Lange Rede, kurzer Sinn. Eigentlich ganz einfach zu nähen. Und wenn man ein bisschen mitdenkt, bekommt man das auch schnell ohne Tutorial hin. 😁

image

Advertisements

2 Gedanken zu “[Nähecke] Sparschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s