[Kreativ] Kleine Zeichnungen zur Abwechslung

Nachdem ich vor einiger Zeit angefangen habe Mandala, Zen und Tangle Motive zur Entspannung auszumalen, dachte ich es wird Zeit selbst Motive zu entwickeln. Da ich jedoch keinen Plan habe vom zeichnen, kritzeln, doodlen, sketchen, et cetera p.p., ich es aber trotzdem ausprobieren wollte, half mir Professor Google ein bisschen und spuckte mir eine Menge Hilfsseiten aus. Schritt für Schrittanleitungen gibt es im großen weltweiten Netz mehr als genug, also probierte ich mich aus. Ich besorgte mir ein kleines sketchbook und legte einfach los. Hier könnt ihr meine Ergebnisse sehen.

image

image

image

image

image

image

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s