[Nähecke] Asymmetrisches Top

Ich wollte es schon die ganze Zeit mal machen, ein sexy asymmetrisches Top mit nur einem Ärmel nähen. Und das tat ich dann letztes Wochenende. Ich hatte noch einen Reststoff von dem flieder-schwarz gestreiften Jersey (aus dem hatte ich übrigens auch schon mal ein asymmetrisches Longshirt genäht – siehe hier). Dann nahm ich ein einfaches Oberteil als Vorlage und änderte den Schnitt etwas um, sodass der Ausschnitt von der Schulter quer zur gegenüberliegenden Achsel führt. Das habe ich dann mit Bündchen gesäumt. Dann habe ich noch Ärmel und Hüftumfang umgeschlagen und mit einem Zierstiche genäht. Und fertig ist mein Ausgeh-Top. Und das Beste, man sieht mein tolles Tattoo. 😊 Alles richtig gemacht.

PhotoGrid_1453050524637

PhotoGrid_1453050444616

PhotoGrid_1453744682060

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s