[Nähecke] Hotty Damenshorts II

Ebenfalls vor unserem großen Floridaurlaub genäht habe ich noch eine Damenshorts nach dem Schnittmuster von NiKidz. Die Hose ist einfach und schnell zu nähen. Und ich liebe diesen Schnitt, wegen der Abnäher hinten und der eingenähten Falten im Vorderteil.

Ich habe Taschen eingearbeitet, ein Bündchen angenäht und einem Gummi eingefädelt. Außerdem habe ich Schlaufen für einen Gürtel angenäht, das ist in der Anleitung nicht mit beschrieben. Aber eigentlich sitzt sie perfekt. (Ich trage sie übrigens gerade, weil sie so schön bequem ist)

Der Stoff lag schon ewig in meinem Nähzimmer. Er hat nur einen geringen Elasthananteil, deshalb habe ich die Hose auch eine Nummer größer als beim letzten Mal genäht. Ich wusste lange nicht was ich aus dem Stoff nähen soll. Dann entschied ich mich für die Hose. Auf dem hellblauen Untergrund ist ein weißes verschnörkeltes Muster, auf der anderen Seite ist das hellblaue das weiße und das weiße hellblau. Mit fiel es schwer Innen- und Außenseite zu bestimmen, aber vielleicht ist das auch so ein Stoff, wo das egal ist. Am Bündchen jedenfalls habe ich die andere Seite als beim Hosenstoff genommen. Aber wie gesagt, es fällt gar nicht auf. Wegen des hellen Musters muss ich allerdings dazu sagen, sieht es ein bisschen wie eine Schlafanzughose aus. Deshalb führe ich die Hose nur selten aus, sondern ziehe sie eher zu Hause oder im Garten an.

Entstanden sind die Fotos im Lakes Regional Park in Fort Myers. ([Reise] Back to the Roots…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s