Heute tatsächlich so passiert

Ich musste gerade sehr herzhaft lachen. Heute wirklich so passiert. Obwohl ich nicht gesagt habe „soll in die Ausstellung“, sondern „Schaff die mal zu den anderen toten Tieren.“

Nach der Arbeit

Gespräch mit Göttergatten:

Ich: Und wie war es auf Arbeit?
Göttergatte: Mh, naja, geht.
Ich: Ist was passiert?
Göttergatte: Nein.
Ich: Hast du dich mit jemanden angelegt?
Göttergatte: Nein.
Ich: Hat sich jemand mit dir angelegt?
Göttergatte: Nein.
Ich: War es lngweilig?
Göttergatte schon leicht angesäuert: Nein!
Ich: Was ist denn „Mh, naja, geht.“?
Göttergatte genervt: Na nicht gut und nicht schlecht. Normal eben.

Ich will doch nur reden!!!

Lächeln, wie die Zeit vergeht und als was verkleide ich mich nur zum Fasching?

Erinnert euch an meine Worte diese Woche: immer schön lächeln und/oder summen. Das hebt die Stimmung!

wpid-img_20150124_174944.jpg

Selbst ich bin trotz Hals- und Kopfschmerzen (noch) guter Laune. Ich vermeide es allerdings auch zu viel zu tun, sonst platzt der Kopf. Ich hab wieder ein bisschen mein Fotoalbum auf Vordermann gebracht, zwei Stunden geschlafen (wann hab ich eigentlich das letzte Mal Mittagsschlaf gemacht? Ich werde halt älter, da macht man sowas nicht mehr so oft :)) und surfe jetzt a bissl durchs weltweite Netz. Ganz entspannt.

Am heutigen Sonntag wurde auch wieder ein Zettelchen und eine Postkarte für die Postkartenchallenge gezogen.

wpid-img_20150125_103619.jpg

Der vierte Sonntag im Jahr ist es schon wieder. Wie die Zeit vergeht. Durch die Aktion wird einem das noch mehr bewusst. Haben wir nicht gerade noch Plätzchen gebacken, uns Gedanken über die Weihnachtsgeschenke gemacht und überlegt wo wir Silvester feiern? Jetzt gehen wir schon wieder straff auf den Fasching zu. Sagt, hat jemand denn eine Idee als was ich mich im Kindergarten verkleiden könnte, bin noch ein bisschen ratlos. Krankenschwester schwirrt mir schon im Kopf rum. Das wäre doch mal was. 9 Jahre in der Einrichtung, da hab ich schon so manches Kostüm angehabt, und immer ein anderes: Engel, Rotkäppchen, Gretel, Zwerg, Hexe. An die anderen erinnere ich mich gerade nicht. Mal schauen was es wird. Meine Kusine schlug Meerjungfrau vor, ein Junge aus meiner Gruppe meinte ich solle mich als Piratenbraut verkleiden. Da fällt die Auswahl schwer. Mal sehen, ich werde natürlich berichten, zu 90% werde ich mein Kostüm ja sowieso nähen. 🙂

Entspannten Abend wünsch ich Euch!

Eure

wpid-name.jpg

Fischstäbchen mit Vanillesoße

Hallo und Guten Morgen da draußen,

das wollte ich euch nicht vorenthalten: Fischstäbchen mit Vanillesoße. Als frischer, eingefleischter Dr. Who Fan muss man(n) sowas einfach mal probieren, denn unser Freund, der Doktor, isst das nur zu gerne. Gestern also gab es Fischstäbchen und mein Göttergatte musste es dann einfach mal mit Vanillesoße probieren. Ich wiederrum, ich gebe es zu, konnte es einfach nicht. Aber der Fanstatus meines Göttergatten ist eingefleischter als meiner. Er hat sich die Staffeln alle hintereinander angeschaut, zumindest der neuen Serie, also angefangen beim neunten Doktor. Klingt jetzt kompliziert, aber wer die Serie kennt, weiß was Phase ist. Auch ich habe den Großteil der neuen Serie geschaut und bin wirklich begeistert von dem verrückten Doktor und seinen verschiedenen Mitreisenden. Also wie gesagt, mein Göttergatte probierte des Doktors Lieblingsessen und fand es, um es in seinen Worten zu sagen: „Gar nicht so schlecht“.

IMG_20150124_131543

Und für all diejenigen von euch, die wirklich absolut keinen Plan haben wovon ich hier eigentlich rede, hier noch ein kleines Video:

Also ihr Lieben, lasst es heute noch richtig krachen, bevor die Woche morgen wieder neu startet!

Ich werde mich heute sicherlich nochmal melden, hab noch ein bisschen was zu berichten, aber nichts spektakuläres. 🙂

es grüßt euch ♥lichst

Eure

wpid-name.jpg

Summherum

Immer wieder erwische ich mich dabei,  wie ich unterwegs vor mich hinsumme. Wenn ich es bemerke muss ich lächeln, denn wenn ein Lied meine Lippen verlässt dann zeugt das doch von guter Laune, da bin ich mir ganz sicher. Und es scheint anzustecken. Vor gar nicht allzu langer Zeit begab ich mich in Richtung Haltestelle vorbei an einigen Häuserblöcken.  Und als ich da so vor mich hinsummte, da hörte ich auf einmal ein männliches Summen neben mir. Da schaute doch ein Mann aus dem Fenster und stimmte mit ein. Es war zu schön. Noch ein Grund mehr zu lächeln. Das sollte man am Tag viel öfter tun. Ich fordere alle auf unterwegs vor sich hinzusummen und zu lächeln!!!

Edit: Manchmal erwische ich mich unterwegs auch dabei, wie ich mit mir selbst rede. Das macht mir dann doch ein bisschen #Sorgen. Das ist mir eher unangenehm und ich stelle es nach Möglichkeit sofort ab. 🙂

wpid-2015-01-20_21.55.09.jpg

 

 

es grüßt euch ♥lichst

Eure

wpid-name.jpg

 

Neulich im Discounter

Ich so letzten Mittwoch bei Lidl,  halb neun abends, hundemüde.  Gehe also den Gang entlang, vorbei an der Backabteilung und gähne herzhaft. Da sagte eine Stimme in der Backstube doch recht laut „Hier gibt es auch Energy Drinks“. Ich dreht mich um und der nette Herr grinste verschmitzt und ich musste ebenfalls herzhaft lachen.