[Reise] Mit dem Rad in Schweden unterwegs – Prolog

Die nächsten Beiträge schreibt nicht die frische Prinzessin, sondern ich, ihr gÖTTERGATTE Nxcalibur. Ich nehme Euch mit auf eine ganz besondere Reise. Lest hier, wie es dazu gekommen ist. Ich wünsche Euch viel Spaß!

Wir schreiben das Jahr 2018. Es ist Oktober. Oder November? Ach egal, es war jedenfalls Ende letzten Jahres, als die frische Prinzessin und ich mal wieder über Urlaubspläne für das Jahr 2019 sprachen. Zu dem Zeitpunkt war klar, dass wir im Sommer wahrscheinlich wieder keine gemeinsamen Urlaubswochen haben werden. Während meine Liebste bereits grübelte, wo und wie sie ihre zwei Wochen im Sommer verbringt, dachte auch ich immer mal wieder darüber nach, wann ich denn meinen Urlaub lege.

weiterlesen –> http://frische-prinzessin.de/reise-mit-dem-rad-in-schweden-unterwegs-prolog

Fahrradtour

Gestern eine kleine Fahrradtour, geplant als Cachetour (siehe Geocaching) unternommen. 12 Kilometer, aber gemütlich, nicht gerast, ging es nach Lindenthal und Breitenfeld, in ein Waldstückchen, in dem viele Caches versteckt sind. Fragt mich mal einer wie dieses dreieckige Waldstückchen heißt, ich finde gerade keine Bezeichnung im Internet. Naja, ich bekomms schon noch raus. 😉 In dem Wäldchen tummelten sich aber soooooo viele Mücken. Das war ja schon ein regelrechter Angriff. Zwei Personen aus Fleisch und Blut und schon wurden wir belagert. Das war nicht mehr feierlich, deshalb sind wir auch gleich wieder raus. Haben am Rand noch ein paar Caches angesteuert und dann sind wir weitergeradelt. Zum Schluss gab es noch ein leckeres Softeis. Das musste sein. Der Eisstand ist gleich bei uns um die Ecke, also ein perfekter Abschluss unseres Ausfluges.

Name