Poppy J. Anderson – Nachträglich ins Glück

Original Titel: Nachträglich ins Glück

ISBN: 1494849305

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Hailsboro“-Reihe: Teil 2

Protagonist(en): Sam und Drew

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Mit „Nachträglich ins Glück“ entführte uns Poppy J. Anderson wieder in das wunderschöne Städtchen Hailsboro. Der Kurzroman ist, wie schon sein Vorgänger, sehr unterhaltsam und herzzerreißend. Die Protagonisten Sam und Drew waren mir von Anfang an sympathisch und ich war über die Ereignisse aus deren Vergangenheit bestürzt. Ich konnte mit beiden Charakteren, allem Voran aber Sam, mitfühlen und wünsche so etwas niemanden. Anderson hat die Gefühle von Sam sehr anschaulich beschrieben, sodass auch so manches Mal Tränen vor Trauer in den Augen hatte oder es in meinem Bauch vor Wut brodelte.  Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Knallharte Schale, Zuckersüßer Kerl

Original Titel: Knallharte Schale, Zuckersüßer Kerl

ISBN: 1494406632

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Titans“-Reihe: Teil 5

Protagonist(en): Dupree + Sarah

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Kanllharte Schale, Zuckersüßer Kerl“ ist ein ganz besonderer Liebesroman. Anderson hat hier nicht nur auf die Liebe und Romantik gesetzt, sondern auch mit „Brustkrebs“ ein wirklich ernstes Thema zur Sprache gebracht. Hierzu muss ich sagen, dass sie wirklich sehr gut recherchiert hat. Ich fand es gut diese Problematik auch mal aus Männersicht geschildert zu bekommen.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Beim zweiten Mal küsst es sich besser

Original Titel: Beim zweiten Mal küsst es sich besser

ISBN: 1494849305

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Hailsboro“-Reihe: Teil 1

Protagonist(en): Kate und Hugh

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Beim zweiten Mal küsst es sich besser“ ist eine liebevoll gestalteter Kurzroman von Poppy J. Anderson, der in dem kleinen Örtchen Hailsboro spielt.
Die Protagonisten Kate und Hugh sind mir zwei liebenswerte, bodenständige Charaktere, die mir sehr sympathisch sind. Es hat Spaß gemacht Ihre Geschichte zu lesen. Beide kennen sich schon aus Kindertagen und Anderson hat uns einen guten Einblick in die Vergangenheit von Kate und Hugh gegeben. Die entstehenden Gefühle in den niedergeschriebenen
Weiterlesen »

Lesestatistik 2013

Nachfolgend nun meine

Lesestatistik 2013:

60 Bücher (Stand 31.12.2013)
21.290 Seiten

Ø pro Tag:                  0,16 Bücher    58,3 Seiten

Ø pro Woche:             1,15 Bücher    409,4 Seiten

Ø pro Monat:              5 Bücher         1774,2 Seiten

Buch mit den meisten Seiten:

Buch mit den wenigsten Seiten:

Am meisten gelesene Autoren:

Top 3 Autoren:

Richtig gut haben mir alle Bücher von Poppy J. Anderson gefallen. Sie schreibt wunderbar gefühlvolle, witzig-spritzige und durchdachte Geschichten und das sehr intensiv und anschaulich, sodass ich stets das Gefühl habe mittendrin zu sein. Von ihrer Titans-Reihe konnten mich bisher alle Teile vollends überzeugen und auch konnte sie mich mit ihren Kurzromanen durchaus verzaubern.
Die offene Art und ihr Geschick die Fans in ihrem Facebookaccount am Entstehen ihrer neuen Werke teilhaben zu lassen, machen mir Poppy J. Andersen so sympathisch, dass sie innerhalb kürzester Zeit zu meinen Lieblingsautoren zählt. Ich hoffe auch in den nächsten Jahren noch viel von ihr zu lesen.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Verbotene Küsse in der Halbzeit

Original Titel: Verbotene Küsse in der Halbzeit

ISBN: 1492845620

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Titans“-Reihe: Teil 4

Protagonist(en): Tom und Erin

Ausgabe: Taschenbuch

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Mit „Verbotene Küsse in der Halbzeit“ hat Poppy J. Anderson bei mir vollkommen ins Schwarze getroffen. Den vierten Teil der „Titans“-Reihe habe ich nicht wieder aus den Händen legen können, so gefesselt war ich von der Geschichte rund um dem smarten Tom, der toughen Erin und Toms niedlicher Tochter Zoey.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Verliebt in der Nachspielzeit

Original Titel: Verliebt in der Nachspielzeit

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Titans“-Reihe: Teil 3

Protagonist(en): Hanna und John

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Poppy J. Andersen hat mit „Verliebt in der Nachspielzeit“ eine wirklich rührende Lovestory geschaffen. Erzählt wird die Geschichte von der eher zurückhaltenden Hanna und dem charmanten Footballspieler John, die gemeinsam schon in „Make Love und spiel Football“ und „Touchdown ins Glück“ auftauchen. Andersen versüsste uns die Wartezeit auf ihren neuen Roman mit dieser etwas kürzeren Liebesgeschichte, die zeitlich vor den beiden anderen Teilen spielt.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Make Love und spiel Football

Original Titel: Make Love und spiel Football

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: 2. Teil einer Serie

Protagonist(en): Teddy und Brian

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Mit „Make Love und spiel Football“ hat Poppy J. Anderson eine romantische Lovestory geschrieben, die einem das Herz erwärmt. Es ist nach „Touchdown ins Glück“ der zweite Teil einer Serie um Football, Liebe und ein ganz klein wenig Drama.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Touchdown fürs Glück

Original Titel: Touchdown fürs Glück

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: 1. Teil einer Serie

Protagonist(en): Liv + Julian

Ausgabe: e-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Mit dieser Geschichte wurde mir mehr Tiefgang geboten als erwartet. Ich rechnete mit einer leichten Lovestory, aber das Geheimnis aus der Vergangenheit des Protagonistenpaares, welches schon im Klappentext angepriesen wurde, enthielt doch mehr Drama und hat mir manches Mal die Tränen in die Augen getrieben.Weiterlesen »