[Nähecke] Madeira und Lissabon

Hallo Alle Miteinander,

Der Reisebericht zu unserem Madeiraurlaub ist abgeschlossen und ich kann und will fortfahren euch zu zeigen, was ich alles für den Urlaub genäht habe. Da kamen ein Paar Teile zusammen und die Ergebnisse möchte ich in den nächsten Beiträgen mit euch teilen. Der Göttergatte musste als Fotograf herhalten und die Outfits im schönen Madeira als Location shooten. Da konnte ich nicht auf Daijaena als Fotografin zurückgreifen, da sie ja nun mal nicht mit im Urlaub war. Vielleicht ein anderes Mal. 🙂

Weiterlesen »

[Nähecke] luftige Shirts

Nach meinem schönen Frühlingsshirt von letzter Woche habe ich mir aus anderen Stöffchen noch zwei weitere luftige Shirts genäht.

Der einfache Schnitt, den ich von einem vorhandenen Shirt abgekupfert habe, war eine gute Übung für mich. Ich habe verschiedene Techniken für den Halsausschnitt probiert. Ich bekomme immernoch am besten den mit dem Bündchen hin (wie beim rot-weiß-gestreiften). Auch die Säume nähene klappen immer besser. Übung macht halt doch den Meister.

Das in mehrere Farben gehaltene Shirt gefällt mir besonders gut. Ich finde das Muster und die geometrischen Formen einfach klasse. Hier habe ich den hinteren Teil länger zugeschnitten und den Halsausschnitt verstürzt, sodass man der Stoffstreifen dann von außen nicht mehr sichtbar ist. Das war gar nicht so einfach und ich habe auch gerade eine andere Anleitung gefunden als wie ich es gemacht habe. Das werde ich dann das nächste Mal probieren.

2015-04-20_21.46.28

2015-04-20_21.50.01

Das Ergebnis des rot-weiß-gestreiften Shirts gefällt mir nicht besonders gut.Ich weiß nicht, ob es an den unterschiedlichen Breiten der Streifen liegt oder das es einfach zu groß ist und wie ein Sack an mir runter hängt?! Ich komme mir ein bisschen vor, als hätte ich ein Fußballtricot an. 🙂 Ich wollte das Shirt durch die entstehenden Quer- und Längsstreifen ein bisschen auflockern. Der Stoff war vielleicht doch ein Fehlkauf, wird schon einen Grund haben, warum der im Angebot war. Aber als Sportt-shirt kann ich es allemal noch anziehen. Ich war jedoch gestern mit meiner Lieblingsmaaaaaaaanu essen und weil sie Streifen so liebt habe ich es angezogen. Ihr gefiel es wiederrum sehr gut. Tja, Geschmäcker sind eben verschieden.

2015-04-20_21.52.25

2015-04-20_21.51.40

Hier nochmal meine drei luftig-lockeren Frühlingsshirts auf einem Blick:

2015-04-20_17.23.15

Eine schöne Woche wünsche ich euch!

Eure

wpid-name.jpg

[Nähecke] Frühlingsshirt

Heute habe ich passend der frühlingshaften Temperaturen ein luftiges Shirt aus einem korallfarbenen und weißen Strickstoff (auf den Fotos sieht es rosa aus) genäht. Der Stoff ließ sich gut verarbeiten und er fällt sehr leicht. Das Shirt ist sehr schön anzusehen.
Bei unserem Spaziergang haben wir einen passenden Hintergrund gefunden und konnten mich mit dem Shirt gut in Szene setzen. 🙂

wpid-2015-04-12_17.00.46.jpg

 

wpid-2015-04-12_16.55.43.jpg

wpid-2015-04-12_17.01.29.jpg

wpid-2015-04-12_16.59.35.jpg

Wie schön das die warme Jahreszeit jetztlosgeht. Solche luftigen T-Shirts sind schnell genäht und passende, frühlingshafte Stoffe hängen schon frisch gewaschen auf der Leine. Ich freue mich so.

[Nähecke] Shirt

Zum Sonntag noch *schnell* ein T-Shirt genäht. Der Schnitt ist wie beim Kleid die Toni von Milchmonster. Habe es nur kürzer genäht und an der Hüfte mit Bündchen gearbeitet. Ist doch eigentlich nicht schlecht geworden.

comp_Toni-Collage

Ich werde noch ein richtiger kleiner Profi. 😆 Dafür das ich im letzten November noch nicht einmal wusste wie man den Faden in die Nähmaschine fädelt bin ich doch jetzt schon richtig gut. 😀

Schönen Restsonntag euch!

♥lichst

Eure

Name