Poppy J. Anderson – Knallharte Schale, Zuckersüßer Kerl

Original Titel: Knallharte Schale, Zuckersüßer Kerl

ISBN: 1494406632

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Titans“-Reihe: Teil 5

Protagonist(en): Dupree + Sarah

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Kanllharte Schale, Zuckersüßer Kerl“ ist ein ganz besonderer Liebesroman. Anderson hat hier nicht nur auf die Liebe und Romantik gesetzt, sondern auch mit „Brustkrebs“ ein wirklich ernstes Thema zur Sprache gebracht. Hierzu muss ich sagen, dass sie wirklich sehr gut recherchiert hat. Ich fand es gut diese Problematik auch mal aus Männersicht geschildert zu bekommen.Weiterlesen »

Poppy J. Anderson – Beim zweiten Mal küsst es sich besser

Original Titel: Beim zweiten Mal küsst es sich besser

ISBN: 1494849305

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Hailsboro“-Reihe: Teil 1

Protagonist(en): Kate und Hugh

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Beim zweiten Mal küsst es sich besser“ ist eine liebevoll gestalteter Kurzroman von Poppy J. Anderson, der in dem kleinen Örtchen Hailsboro spielt.
Die Protagonisten Kate und Hugh sind mir zwei liebenswerte, bodenständige Charaktere, die mir sehr sympathisch sind. Es hat Spaß gemacht Ihre Geschichte zu lesen. Beide kennen sich schon aus Kindertagen und Anderson hat uns einen guten Einblick in die Vergangenheit von Kate und Hugh gegeben. Die entstehenden Gefühle in den niedergeschriebenen
Weiterlesen »

Lesestatistik 2013

Nachfolgend nun meine

Lesestatistik 2013:

60 Bücher (Stand 31.12.2013)
21.290 Seiten

Ø pro Tag:                  0,16 Bücher    58,3 Seiten

Ø pro Woche:             1,15 Bücher    409,4 Seiten

Ø pro Monat:              5 Bücher         1774,2 Seiten

Buch mit den meisten Seiten:

Buch mit den wenigsten Seiten:

Am meisten gelesene Autoren:

Top 3 Autoren:

Richtig gut haben mir alle Bücher von Poppy J. Anderson gefallen. Sie schreibt wunderbar gefühlvolle, witzig-spritzige und durchdachte Geschichten und das sehr intensiv und anschaulich, sodass ich stets das Gefühl habe mittendrin zu sein. Von ihrer Titans-Reihe konnten mich bisher alle Teile vollends überzeugen und auch konnte sie mich mit ihren Kurzromanen durchaus verzaubern.
Die offene Art und ihr Geschick die Fans in ihrem Facebookaccount am Entstehen ihrer neuen Werke teilhaben zu lassen, machen mir Poppy J. Andersen so sympathisch, dass sie innerhalb kürzester Zeit zu meinen Lieblingsautoren zählt. Ich hoffe auch in den nächsten Jahren noch viel von ihr zu lesen.Weiterlesen »

Mira Taschenbuchchallenge 2014

Auch dieses Jahr werde ich wieder bei der Mira Taschenbuchchallenge von Kleinbrina mitmachen.

mira-challenge

Die vom letzten Jahr, In Love with Mira Taschenbuch, hab ich erfolgreich abgeschlossen (hier das Ergebnis) und auch wenn es diesmal 15 Bücher sind, die gelesen und rezensiert werden sollten, so denke ich, das das für mich machbar ist. Ich bin wieder optimistisch!

Mehr Informationen zur Challenge gibt es hier: Kleinbrinas Bücherblog

Meine Ergebnisse seht ihr in der Seitennavigation unter Challenge. → hier

Und nachfolgend liste ich wieder Mira-Taschenbücher auf, die ich vor habe zu lesen. Da gibt es wieder so einige. Der Verlag Mira-Taschenbuch ist eindeutig einer meiner Favoriten.

  • Robyn Carr – Liebeserwachen in Virgin River (Bereits erschienen)
  • Susan mallery – Mit Küssen und Nebenwirkungen (bereits erschienen)
  • Shannon Stacey – Ein bisschen Kowalski (bereits erschienen)
  • Lisa Kleypas – Der gute Stern von Friday Harbor (bereits erschienen)
  • Shannon Stacey – Ganz oder Kowalski (bereits erschienen)
  • Robyn Carr – Hand in Hand in Virgin River (Februar 2014)
  • Susan Mallery – Stille Küsse sind tief (März 2014)
  • Shannon Stacey – Manche mögens Kowalski (April 2014)
  • Chalsea M. Cameron – My favorite Mistake (Mai 2014)
  • Susan Mallery – Der Schönere gibt nach (Mai 2014)
  • Robyn Carr – Grace Valley – Im Schutz des Morgens (Juni 2014)
  • Lisa Kleypas – Heller Mond über Friday Harbor (Juni 2014)
  • Susan Andersen – Himmel, Herz und Kuss (Juli 2014)
  • Susan Mallery – Pleiten, Pech und Prinzen (Juli 2014)
  • Robyn Carr – Grace Valley – Im Licht des Tages (August 2014)
  • Molly O’Keefe – Geschickt eingefädelt (August 2014)
  • Susan Mallery – Jägerin des verlorenen Schätzchens (September 2014)

Das ist der Plan, zumindest bis September! 😉 Dann gehts ja noch weiter, aber das Programm ist noch nicht erschienen. Mit der Liste hab ich meine 15 schon mal locker weg. 🙂
Letztes Jahr im übrigen hab ich mir auch so eine Liste gemacht. Wenn ihr → hier schaut hab ich ja ne Menge von meinem Vorhaben geschafft. Eins musste ich abbrechen, das war überhaupt nicht mein Geschmack. Und Linda Lael Miller kann ich dann doch nur lesen, wenn ich Laune habe. Die sind oftmals sehr schmalzig.

Susan Mallery – Was nicht passt, wird küssend gemacht

Original Titel: Only His

ISBN: 3862788105

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Fool’s Gold“-Reihe: Teil 6

Protagonist(en): Nevada Hendrix + Tucker Janack

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Dieser Teil der „Fools Gold“-Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Protagonisten sind Nevada Hendrix und Tucker Janack, die schon eine gemeinsame Vergangenheit haben und nun zusammen an einem Projekt arbeiten. Nevada ist nach Dakota und Montana die letzte von den Drillingen, die nun ihre eigene Geschichte bekommt und somit ihr Glück findet. Aufgebaut sind die Geschichten an sich alle gleich, und so ist es auch hier wieder. Nevada und Tucker gehen sich eher aus dem Weg und wollen nichts voneinander wissen, obwohl da schon wieder dieses knistern zwischen beiden ist, welches sehr intensiv beschrieben wird. Sie fangen dann doch eine heiße Affäre miteinander an. Beide haben jedoch festen Beziehungen abgeschworen und Tucker wird die Stadt ja sowieso wieder verlassen. Also wollen sie keine Gefühle in die Affäre investieren. Soweit der Plan. Weiterlesen »

Julie James – Undercover ins Glück

Original Titel: A Lot like love

ISBN: 3802586808

Genre: Romanticthrill

Einzeltitel od. Reihe: aus der „US Attorney“-Reihe: Teil 2

Protagonist(en): Jordan Rhodes und Nick McCall

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: „Undercover ins Glück“ von Julie James ist eine Liebesgeschichte gespickt mit einem Hauch Spannung, die es wert ist gelesen zu werden. Die Story ist nach „Für alle Fälle Liebe“ der zweite Teil einer Reihe, kann jedoch unabhängig von dem ersten Teil gelesen werden. Es ist ein in sich abgeschlossener Roman.Weiterlesen »

Abbi Glines – Rush of Love: Erlöst

Original Titel: Never too far

ISBN: 3492304389

Genre: Liebesroman

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Rush of Love“-Reihe: Teil 2

Protagonist(en): Blaire und Rush

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Nachdem mir der erste Teil „Verführt“ von Abby Glines eher schwach in Erinnerung blieb, konnte mich der zweite Teil ein wenig mehr überzeugen. Die Familienverhältnisse sind zwar nach wie vor etwas verwirrend, aber ich blickte besser durch, da vieles durchaus besser, aber noch einmal ganz anders, aufgeklärt wurde.Weiterlesen »

Susan Andersen – Verküsst und Zugenäht

Original Titel: That Thing Called Love

ISBN: 3862787354

Genre: Romantik

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Razor Bay“-Reihe: Teil 1

Protagonist(en): Jake Bradshaw + Jenny Salazar

Ausgabe: Ebook

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Ich lese Susan Andersen sehr gerne, aber mit „Verküsst und Zugenäht“ kam ich nicht ganz so gut zurecht. Ich wurde vor Allem nicht mit dem Hauptcharakter Jake Bradschaw warm. Er ist so stur und uneinsichtig, dass ich ihn hätte in die Ecke klatschen können. Außerdem konnte ich seine Herzlosigkeit nicht nachvollziehen. Warum sich Jenny dann in ihn verliebte, konnte ich beim besten Willen nicht verstehen. Aber man soll ja Menschen eine Chance geben. Einsichtig wurde Jake dann schon, aber wirklich erst ganz zum Schluss. Zum Glück habe ich noch weiter gelesen. Ich hätte das Buch diesmal öfters schon eher beiseitelegen können, aber ich hielt durch.Weiterlesen »

Shannon Stacey – Mein Ex, die Wildnis, seine Familie und ich

Original Titel: Exclusively Yours

ISBN: 3862784630

Genre: Romantik, Komödie

Einzeltitel od. Reihe: aus der „Kowalski“-Reihe: Teil 1

Protagonist(en): Joe Kowalski und Kerri Daniel

Ausgabe: E-Book

Inhalt: Hier

Meine Meinung: Shannon Stacey hat mit „Mein Ex, seine Familie, die Wildnis und ich“ eine kurzweilige, nette Geschichte verfasst, die aber kleine Schwächen aufweist. Die Story rund um die Protagonisten Joe Kowalski und Kerri Daniels ist sehr humorvoll und beschwingt geschrieben. Sie sind mir mit ihrer sympathischen Art sehr ans Herz gewachsen. Eine große Rolle spielt auch die Familie Kowalski, was der Titel ja schon sagt. Und obwohl nicht bei jedem alles „Friede, Freude, Eierkuchen“ ist, wünscht man sich doch so eine Familie. Alle sind sehr zuvorkommend, locker und liebenswürdig. Kerri wird liebevoll in der Familie aufgenommen, obwohl alle wissen, was für einen schwierigen Start Joe und Kerri damals hatten.Weiterlesen »

Michelle Hodkin – Was geschah mit Mara Dyer

Original Titel: The Unbecoming of Mara Dyer

ISBN: 3423715367

Genre: Fantasy, Jugendroman

Einzeltitel od. Reihe: Einzeltitel

Protagonist(en): Mara Dyer

Ausgabe: E-Book

Inhalt: hier

Meine Meinung: „Was geschah mit Mara Dyer“ von Michelle Hodkin ist eine spannende Geschichte über ein Mädchen, das als einzige einen Unfall überlebt und nun nicht mehr weiß was passiert ist. Auf der Suche nach der Wahrheit geschehen allerlei übernatürliche Ereignisse, die sie des Öfteren an Alles, vor Allem aber an sich selbst zweifeln lassen.Weiterlesen »