Michelle Hodkin – Was geschah mit Mara Dyer

Original Titel: The Unbecoming of Mara Dyer

ISBN: 3423715367

Genre: Fantasy, Jugendroman

Einzeltitel od. Reihe: Einzeltitel

Protagonist(en): Mara Dyer

Ausgabe: E-Book

Inhalt: hier

Meine Meinung: „Was geschah mit Mara Dyer“ von Michelle Hodkin ist eine spannende Geschichte über ein Mädchen, das als einzige einen Unfall überlebt und nun nicht mehr weiß was passiert ist. Auf der Suche nach der Wahrheit geschehen allerlei übernatürliche Ereignisse, die sie des Öfteren an Alles, vor Allem aber an sich selbst zweifeln lassen.

Die Geschichte wird aus Mayas Perspektive erzählt, wodurch man als Leser ebenfalls von Neugier gepackt wird und sich die Frage stellt, was geschehen sein mag. Maya zieht ein halbes Jahr nach der Tragödie mit ihrer Familie nach Florida und lernt dort Noah kennen. Es entsteht eine zarte Liebesgeschichte, aber relativ schnell wird dem Leser bewusst, dass auch er ein Geheimnis hat.
Die Geschichte wird an manchen Stellen schwächer, an anderen stärker erzählt, ist aber im Allgemeinen spannend.

Die Hauptcharaktere Mara und Noah können durch Sympathie überzeugen und gerade Noahs geheimnisvolle Seite macht Laune die Geschichte zu Ende zu lesen. Auch einige Nebencharaktere konnten sich durch ihre lockere, lustige Art in mein Herz schleichen.

Am Ende ist zwar durchaus zu erkennen, was Maya damals wiederfahren ist, ein Cliffhanger lässt jedoch vermuten, dass es noch einen weiteren Teil geben könnte.

Résumé: Spannend, übernatürlich, dramatisch. Trotz kleiner Schwächen durchaus lesenswert.

Bewertung: 

4von5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s