[Nähecke] Weihnachtskleid 2016

Heute möchte ich euch noch fröhliche Weihnachten wünschen, auch wenn der größte Teil schon vorbei ist. Aber der zweite Weihnachtsfeiertag kommt ja noch. Der wird bei uns ruhig. Ich hoffe ihr hattet ebenfalls ein angenehmes Weihnachtsfest ohne Stress.

Ich zeige euch jetzt mein Weihnachtskleid. Genäht habe ich nach dem Burdastyle Schnittmuster 6691 – ein weites, lockeres Kleid. Der Baumwollstoff im Schotten/Karomuster fällt sehr locker. Mal hab ich Größe 38, mal 40. Hierfür wählte ich Größe 40, weil ich dachte, wenn der Stoff nicht dehnbar ist nimmste mal lieber die größere Nummer. Bei der ersten Anprobe ging das Kleid dann bis zu den Knien, die Ärmel über die Hände und es war sehr weit. Mein Göttergatte machte sich ein bisschen lustig und meinte es sehe aus wie ein Nachthemd, ich tendierte eher zum Kartoffelsack. Ich habe dann noch ein ganzes Stück gekürzt, an den Ärmeln auch. Enger machen war ging nicht, da das Kleid nicht wie üblich die seitennähte hatte, sondern Seitenteile. Und auf Vorderteil und Seitenteile sind Taschen aufgenäht. Da hätte ich ja Alles auftrotteln müssen, da hatte ich keine Lust. Also entschied ich mich für die Gürtelvariante. Und so finde ich es richtig toll. Auch mein Göttergatte hat sich dann lobend geäußert. Puh. 😄

photogrid_1482692540524

photogrid_1482694201607

photogrid_1482694318560

photogrid_1482694405209

photogrid_1482694520104

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s